Segeln im Revier Marseille

Chartern Sie Ihre Yacht in der ältesten Stadt Frankreichs – Marseille. Die Stadt befindet sich im Süden Frankreichs und ist einer der größten Häfen im Mittelmeer. Marseille hat eine lange Geschichte und ist wirklich ein weltoffener Schmelzpunkt. Neben wunderschönen Stränden gibt es zahlreiche kulturelle Ereignisse, welchen Sie besuchen können. Wenn Sie am 21. Juni in der Stadt sind, werden Sie miterleben, wie sich die ganze Stadt in eine Konzertbühne verwandelt, denn dann ereignet sich das Fête de la Musique, ein großes Musikfestival mit freien Konzerten. Falls Sie ein Segler sind, sollten Sie auf jeden Fall das würfelförmige Museum europäischer und mediterraner Zivilisationen besuchen. Ein Teil dieses spektakulären Gebäudes wurde sogar Unterwasser gebaut.

Marseille

Der beliebteste Ort der Stadt ist der Alte Hafen von Marseille oder Vieux-Hafen, dort kann man immer noch alte Yachten und hölzerne Fischerboote sehen. Verpassen Sie den morgendlichen Fischmarkt auch nicht! Während Sie auf Ihrem Segelurlaub in Marseille sind, müssen Sie Bouillabaisse, die weltberühmte Fischsuppe probieren, sie stammt von dieser Gegend ab. Normalerweise wird die Fischsuppe für eine große Anzahl von Menschen zubereitet und so werden Sie die Gelegenheit bekommen mit anderen Menschen zu plaudern und den köstlichen Eintopf zu genießen. Segeln Sie zu den Fjorden Frankreichs – die Calanques. Der Nationalpark Calanques ist ein spektakuläres Berggebiet mit einer der schönsten Landschaften im Mittelmeer und Buchten mit umliegenden Kliffen.

Frankreich ist ein Synonym für Stil und Luxus schlechthin.
Wählen Sie eine Yacht


Es ist gemütlich vom Mai zum September zu segeln, obwohl manche Menschen auch gerne im April und Oktober segeln.