Segeln in Kalabrien

Kalabrien oder "Zeh" der italienischen Halbinsel, verfügt über 500 Meilen Küstenlinie und ist bekannt für ihre Vielzahl von Stränden, die es zu einem idealen Segelziel machen. Sie können viel Spaß haben und an Bord Ihrer Segelyacht oder eines Katamarans alles für sich selbst entdecken.

Lassen Sie Ihren Anker in Tropea fallen, einer der berühmtesten und schönsten Städte in Kalabrien. Die Stadt liegt auf einer beeindruckenden Klippe oberhalb des türkisblauen Meers und des weißen Sands und es ist ein wahres Vergnügen sie vom Meer aus zu beobachten. Machen Sie einen Spaziergang durch enge und bezaubernde Straßen und entdecken Sie kleine, versteckte Plätze, während Sie die Spezialität der Stadt probieren: süße Rote Tropea Zwiebeln.

Tropea, Calabria

Kalabrien ist auch unglaublich bergig und hat drei Nationalparks, die Sie erkunden können. Auch Bergsteigen oder Rafting ist eine recht interessante Möglichkeit, falls Sie eine Pause vom Segeln machen möchten. Der Höhepunkt eines jeden Besuchs ist die kalabrische Küche, mit ihrer Grundzutat - Peperoncino (Chili) und ist damit eine der schärfsten Küchen in Italien.

Holen Sie sich die besten Charter-Angebote mit SailingEurope und bewältigen Sie die Straße von Messina, die enge Passage zwischen der westlichen Spitze von Kalabrien und der östlichen Spitze von Sizilien, wenn Sie Lust auf ein eher anspruchsvolleres Segeln haben.
Wählen Sie eine Yacht

Hochsommer ist, wenn Kalabrien am meisten überfüllt ist und die Hitze mit Temperaturen um 40 ° C sehr bedrückend wirken kann, also empfehlen wir Juni und September als optimale Monate für einen angenehmeren Segelurlaub.