Segeltipps - Segelkosten

Der Bootspreis bezieht sich auf den wöchentlichen Preis für den Samstag-Samstag Charter. Der Bootspreis hängt vom Bootstyp, Baujahr und Zeitraum des Segeltörns ab (dasselbe Boot hat unterschiedliche Preise im unterschiedlichen Zeitraum).

Bootspreis

ANMERKUNG: In der Hochsaison (von Mai bis Ende September) können wir von unserem wöchentlichen Chartersystem (von Samstag bis Samstag) nicht abweichen, denn bei den meisten Charter-Agenturen sind diese Monate lange im Voraus gebucht (in diesem Falle ist der Preis nicht flexibel, und Sie werden den wöchentlichen Preis bezahlen müssen). Falls Sie aber einen Segeltörn von ein paar Tagen machen wollen, können wir das für Sie außerhalb der Saison organisieren (Oktober-April).

Sie können die genauesten Daten über Preise aller Boote in unserem Angebot auf dem folgenden Link überprüfen: Detaillierte Online-Datenbank.Hier können Sie alle technische Details, Infobroschüren der Boote und ihre Verfügbarkeit während des ganzen Jahres überprüfen. Sie können auch eine Buchungsanfrage für ein bestimmtes Boot in Ihrem gewünschten Zeitraum machen.

Die Tabelle unten zeigt eine allgemeine Reihe von Preisen in Bezug auf die Kabinenanzahl - benutzen Sie bitte diese Tabelle nur als eine Art Hilfe. Um den bestimmten Preis Ihres gewünschten Bootes herauszufinden, empfehlen wir Ihnen, unsere Detaillierte Online-Datenbank zu überprüfen oder uns per Email ([email protected]), Telefon, Skype oder LiveChat zu kontaktieren. Um ein entsprechendes Angebot für Sie vorzubereiten, teilen Sie uns bitte folgende Detaills mit: den gewünschten Zeitraum Ihres Segeltörns (den genauen Termin in dem Sie segeln möchten), und die Kabinenanzahl, bzw. die Anzahl der Menschen in Ihrer Crew. Da jedes Boot auf eine bestimmte Anzahl der Personen aufgelistet ist, die nicht überschritten werden soll, teilen Sie uns bitte auch mit, ob Sie einen Skipper brauchen (wenn ja, können wir einen für Sie reservieren) oder schon einen in Ihrer Crew haben.

Wenn Sie einen gewünschten Abfahrtsort haben (z.B. Split, Dubrovnik, Zadar Region, Istrien, usw.), erwähnen Sie das auch in Ihrer Anfrage.

Im Bootspreis inbegriffen sind:

  • Beiboot
  • Bettwäsche (für alle Passagiere an Bord)
  • Kochgeräte und Geschirr
  • Sicherheitsausrüstung (falls Sie Kinder an Bord haben, informieren Sie uns rechtzeitig darüber, so dass wir sie mit Rettungswesten, passend zu deren Alter, versorgen können)
  • Seekarten und Pilotbücher
  • Andere notwendige und gesetzlich vorgeschriebene Ausrüstung für ein sicheres und angenehmes Segeln.

Bringen Sie auf jeden Fall Ihre eigenen Handtücher (sowohl Bade- als auch Strandtücher) mit.

SailingEurope versorgt Sie mit folgenden:

  • 4 Infobroschüren (diese bekommen Sie per Email nach der Buchungsbestätigung):

o Eine allgemeine Liste der Sachen, die Sie beim Segeltörn brauchen könnten
o Ein lokaler Reiseführer
o Ein lokaler Gastronomieführer
o Preisliste der allen Yachthäfen in Kroatien

  • Kontakt-Center für Hilfe und Organisation. Sie können uns während Ihres Urlaubs jederzeit anrufen und nach Hilfe oder Informationen fragen.

Für diejenigen, die gerne mehr lernen möchten: Unser Skipper wird Ihnen gerne alle Fragen beantworten und bei allen Segeltechniken und Manövern behilflich sein.

Rabatte

Zwei Wochen Charter 5% vom Bootspreis

Drei oder mehrere Wochen Charter 7,5% - 10% vom Bootspreis

Frühbucherrabatt: 5% -10%
Frühbucherrabatt gilt für alle Boote, die vor dem 31. Dezember gebucht werden (für das nächste Jahr). Für die meisten Boote gilt dieser Rabatt bis zum 31. Dezember, für einige aber auch bis zum Ende Januar oder sogar Februar.
Wir empfehlen Ihnen, ein Boot in diesem Zeitraum zu buchen - der Preis ist günstiger, das Angebot der verfügbaren Boote reicher und die Wahrscheinlichkeit auch größer, dass Sie etwas finden, was Ihren Anforderungen am besten entspricht.

Last-Minute Rabatt: 5% - 10%
Last-Minute Rabatt ist möglich, falls Sie ein Boot eine oder zwei Wochen vor dem Beginn des Segeltörns buchen. Vielleicht gelingt es Ihnen, Ihr gewünschtes Segelboot zu buchen, doch wir empfehlen Ihnen nicht, damit zu rechnen.

Zusatzkosten (abgesehen vom Bootspreis), die Sie unbedingt einkalkulieren sollen, sind folgende:

Verbindlich

Schlussreinigung des Bootes (zahlbar in bar, bei der Check-in Prozedur, nach Ihrer Ankunft in die Marina).
Die Schlussreinigung ist selten im Bootspreis inbegriffen. Viel öfter hängt sie von der Bootsgröße ab, und kostet ungefähr 50 € bis 120 € pro Boot. Manchmal wird der Preis für die Schlussreinigung nach der Anzahl der Personen an Bord festgelegt - in solchen Fällen reichen die Preise von 10 € bis 15 € pro Person.

Transit Log (zahlbar in bar, bei der Check-in Prozedur, nach Ihrer Ankunft in die Marina).
Transit log ist in den meisten Fällen im Bootspreis inbegriffen, und wird nur ganz selten getrennt vom Bootspreis bezahlt. Der Preis hängt von der Bootsgröße ab, reicht von 70 € bis 150 €.

Treibstoff - abhängig vom Motorverbrauch und Wetter, ungefähr 3-10 Liter pro Stunde für Segelboote.
Das Boot wird mit vollem Tank übernommen und muss auch mit vollem Tank zurückgegeben werden. Wenn Sie das Boot übernehmen, überprüfen Sie auch, wo sich die nächste Tankstelle befindet, so dass Sie den Tank vor Ihrer Rückkehr in die Marina füllen können. In fast jeder Marina befindet sich eine Tankstelle.

Rückerstattungsfähige Kaution (zahlbar in bar oder mit der Kreditkarte) - die rückerstattungsfähige Kaution, die Sie bei der Check-in Prozedur, nach Ihrer Ankunft in die Marina bezahlen, dient als Sicherheit für die Charter-Agentur gegen mögliche Schäden, die das Boot durch die Crew erleiden könnte. Die geleistete Kaution wird ohne Abzüge zurückbezahlt, wenn das Boot schadenfrei zur vereinbarten Zeit zurückgegeben wird. Im Falle von Bootsschäden oder Ausrüstungsverluste wird der Schaden mit dem Kautiongeld bezahlt, während die größeren Schäden von der Versicherungsgesellschaft gedeckt werden.
 Falls Sie einen von unseren Skippern mieten, ist er für die Handhabung des Bootes verantwortlich - das Segeln, die Navigation, das Ankern, sowie für sämtliche Schäden, die er persönlich verursacht haben könnte. Der Preis für die rückerstattungsfähige Kaution hängt vom Bootstyp und von der Bootsgröße ab, und beträgt ungefähr 1500 € bis 5000 €.

Gebühren für Ankerplätze - sollten Sie sich für Übernachtungen in den Yachthäfen entscheiden. Der Preis für einen Ankerplatz beträgt ungefähr 50 € bis 300 € pro Tag, und hängt von der Bootsgröße, vom Zeitraum und von der bestimmten Marina ab.
Diese Gebührenkosten beziehen sich auf alle Yachthäfen, abgesehen von der Marina wo Ihr Boot geankert wird (in dieser Marina wird der jährliche Ankerplatz bezahlt).

Auf Anfrage

Crew

  • Skipper
- ein professioneller Skipper kostet ungefähr 80 € - 150 € pro Tag + Verpflegung. Diese Kosten werden getrennt vom Bootspreis bezahlt (in bar, nach Ihrer Ankunft in die Marina).

Die Verpflegung ist nicht im Preis inbegriffen - Sie sollen das Essen und Trinken selbst kaufen (in/nahe allen Marinas gibt es einen Supermarkt), und einige Charter-Agenturen bieten auch die Möglichkeit an, dass Lebensmittel für Sie an Bord ausgeliefert werden (+ Zusatzkosten). Sie sollen aber auch die Verpflegung für den Skipper besorgen (abgesehen vom Gelbetrag, den Sie ihm täglich bezahlen). Falls Sie Sich dazu entscheiden, in Restaurants zu essen, haben Sie drei Möglichkeiten:

1. Sie können den Skipper mitnehmen
2. Sie können ihm Geld geben, so dass er sich selbst die Verpflegung besorgen kann (ungefähr 20 € - 30 € pro Tag)
3. Sie können genug Essen und Trinken kaufen, so dass Ihr Skipper an Bord essen kann, während Sie im Restaurant sind
Wenn Sie einen Bareboat-Charter buchen (ohne einen professionellen SailingEurope Skipper), müssen Sie eine Segellizenz besitzen. Das Gesetz schreibt ausserdem vor, dass zumindest ein Besatzungsmitglied für die Bedienung einer UKW-Funkstation qualifiziert sein muss.

  • Hostess - ungefähr 90 € - 110 € pro Tag + Verpflegung. Ihre Dienstleistungen schließen folgende ein: putzen, Geschirr spülen, einkaufen, babysitten, Frühstück oder eine kleinere Mahlzeit machen, usw.
  • Koch - ungefähr 100 € - 150 € pro Tag + Verpflegung.

Anmerkung: alle Crew-Mitglieder sollen mit Nahrung versorgt werden - sehen Sie bitte die Erklärung oben (unter "Skipper").

Extras

  • Außenbordmotor - jedes Boot hat ein Beiboot mit Paddeln als Standardausrüstung. Falls Sie im Beiboot die Küste erforschen möchten, können Sie einen Außenbordmotor nehmen. Der Preis beträgt ungefähr 50 € - 80 € pro Woche.
  • Segel (Spinnaker, Gennaker, Blister). Diese Segel sind nicht in die Standardausrüstung inbegriffen, aber können gemietet werden, und zwar zum Preis von 80 € - 250 € pro Woche.
  • Schutznetz - falls Sie Kinder an Bord haben (für die meisten Boote besteht diese Option). Der Preis beträgt ungefähr 80 € - je nach Bootsgröße und Charter-Agentur. Es wird um das Boot herum montiert.
Andere Kosten
  • Einwegcharter - einige Agenturen bieten diese Möglichkeit an - Sie beginnen Ihren Segeltörn in einer Marina, und kehren in einer anderen Marina zurück. Der Preis beträgt 200 € - 300 €.
  • Extra Gebühr für Haustiere (einige Charter-Agenturen bieten auch diese Möglichkeit an - ungefähr 110 € pro Woche).
  • Transfer - Wir können den Transfer für Sie und Ihre Gruppe organisieren - vom Flughafen zum Yachthafen und umgekehrt (mit Taxi, 8-sitzer Minibus, usw.).
  • Parkplatz in der Marina (falls Sie mit dem Auto ankommen) - ungefähr 5 € - 10 € pro Tag.
  • Teilnahme an Regatten - gewöhnlich 20% extra auf den Bootspreis.
  • Eintrittskarten für Naturschutzparks, falls Sie sich dazu entscheiden, sie zu besuchen.