Das ultimative Abenteuer – nach entfernten kroatischen Inseln segeln

Die Insel Sušac ist die Perle unter der Gruppe von abgelegenen Inseln, die im südlichen Teil der kroatischen Adria liegen. Sie befindet sich zwischen den Inseln Vis und Lastovo und ist gut erkennbar und leicht zu erreichen. Eine flache Bucht befindet sich auf der Südküste der Insel und ist mit Ankerplätzen ausgestattet, die gut von den nordlichen Winden geschützt sind. Falls Sie den Kontakt mit dem Wärter des Leuchthauses aufnehmen und Ihm frisches Gemüse und die aktuelle Zeitungen mitbringen, könnten Sie dafür mit leckerem, gegrilltem Lamm am Spießbelohnt werden.

Falls Sie sich entscheiden westlich von Vis zu segeln, werden Sie die Inseln Brusnik und Svetac erreichen. Brusnik ist eine einzigartige Insel auf der Adria wegen Ihres vulkanischen Ursprungs. Sie können Ihre Yacht auf der westlichen Seite der Insel verankern aber seien Sie vorsichtig mit dem Unterwasserfelsen. Felsen und Kieselstein in der Form einer Schale werden Ihre Aufmerksamkeit erwecken, aber es ist strikt verboten Sie als Souvenirs mitzunehmen.

Segeln Sie weiter Richtung Nordwesten und erreichen die Insel Svetac – die Ausnahme unter den abgelegenen Inseln da Sie während des ganzen Jahres bewohnt ist. Die Familie Zanki lebt hier seit mehreren Generationen und lebt vom Fischfang und dem Weinbau.

Die legendäre Insel Jabuka befindet sich weiter in Richtung Nordwesten. Die Insel wird Ihren Magnetkompass austricksen weil Ihre Felsen magnetische Materialien enthalten. Eine endemische Spezies der Eidechse und mehrere endemische Pflanzen befinden sich auch auf dieser Insel. Jabuka ist ein interessantes Reiseziel, aber versuchen Sie nicht auf dieser Insel anzulegen, weil es unmöglich ist eine Yacht hier zu verankern. Das Land ist sehr steil und das Meer ist extrem tief um die Insel herum.

Um zu den abgelegenen Inseln in der Adria zu segeln, sollten Sie immer die Wettervorhersage im Voraus prüfen und Ihre Segelroute bis ins feinste Detail planieren. Allerdings, wenn Sie wieder zurück zu Ihrem Hauptstützpunkt kommen, werden Sie sicherlich von allen beneidet und respektiert!

Wir wünschen Ihnen ein ruhiges Meer, guten Rückenwind und starken Mast!

Janko

Janko

Janko is a professional skipper in love with writing. Our most prolific blogger, he has sailed the Adriatic from the north to the south. With an incredibly broad array of interests, Janko is an expert in a variety of topics, all of which he delivers to our readers in a clear, imaginative and often humorous manner.

You may also like...

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.