Der Archipel bekannt als “Die Hölleninseln”

Die Pakleni Inseln oder “Die Hölleninseln” befinden sich gegenüber der kroatischen Stadt Hvar, welche auf der Insel den gleichen Namen trägt. Der Archipel besteht aus rund zwanzig kleinen und meist unbewohnten Inseln. Es gibt viele Buchten und Strände und die Landschaft ist mit einheimischen Pflanzen, dessen Duft in der Luft schwebt und Ihre Sinne verführen wird, ausgefüllt.

Die Inseln sind ein beliebtes Ziel für Besucher aus Hvar, die hier anreisen um den Tag auf dem Strand und in der Sonne zu verbringen. Sie sind auch ein sehr populäres Reiseziel für moderne Seenomaden und Prominente, die durch die Adria auf Ihren Segelyachten und luxuriösen Motoryachten segeln.

Marina Palmižana befindet sich in der Bucht Palmižana auf Sveti Klement, der größten Insel des Archipels Pakleni. Die Marina ist mit 160 Kojen für Segelyachten und luxöriose Motoryachten ausgestattet. Toiletten, Duschen, Elektrizität und Trinkwasser sind für alle Besucher vorhanden. Gegenüber Palmižana befindet sich die kleine Bucht Vinogradišće, die Schutz für alle die es bevorzugen verankert zu bleiben, bietet.

Einige der besten Restaurants befinden sich in dieser kleinen Bucht. Die “Novak Lounge Bar“ bietet leckere, eiskalte Cocktails, welche Sie unter den Schatten der Bäume genießen können. Nur ein paar Schritte entfernt glänzelt das klare türkise Meer, während die Chill-out Musik im Hintergrund eine entspannende Kulisse für Ihren Traumurlaub entwirft.

Alles deutet darauf hin, dass die Pakleni Inseln einem Paradies gleichen, aber warum sind sie dann als “Höllische Inseln” bekannt? Der lokale Name für die Inseln ist etymologisch dem altkroatischen Wort für “Naturharz” sehr ähnlich, welches früher im Archipel gesammlet wurde, um die alten hölzernen Schiffe auf Hvar zu reparieren. Die Fremdherrscher in diesen Gebiet waren die ersten die Landkarten von diesen Inseln anfertigten ließen, aber sie waren sich nicht bewusst, dass der kleine Unterschied in der Rechtschreibung zu solch einer Unstimmigkeit in der Bedeutung führen wird. Das Paradies wurde so zur Hölle.

Wir wünschen Ihnen ein ruhiges Meer, guten Rückenwind und starken Mast!

Janko

Janko

Janko is a professional skipper in love with writing. Our most prolific blogger, he has sailed the Adriatic from the north to the south. With an incredibly broad array of interests, Janko is an expert in a variety of topics, all of which he delivers to our readers in a clear, imaginative and often humorous manner.

You may also like...

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.