Molat – ein stiller und ruhiger Ort im Archipel Zadar

Photo Credit: Mladen Radolović / arhiva TZŽ Zadarske

Die Insel Molat gehört zum Archipel Zadar und befindet sich zwischen dem sogennanten Virsko more (dem Virer Meer) und dem offenen Meer in der Ostadria. Obwohl die Insel kontinuierlich seit der Steinzeit bewohnt war, lebt Heute niemand mehr auf dieser Insel. Da es keine Kinder auf der Insel gibt, wurde die Schule vor ein paar Jahren geschlossen. Dennoch, Dank Ihrer ausgedehnten Küste bietet Molat allen Seglern auf Yachten einen guten Schutz beim Segeln im Archipel.

Das Dorf Molat hat einen Fährhafen und eine Marina die ungefähr zwanzig Yachten empfangen kann und ist mit Ankerplätzen, Sanitären Anlagen, Steckdosen und Frischwasser ausgestattet. Ein Lebensmittelgeschäftbefindet sich im Zentrum, in der Nähe der Kirche, während eine Bar und ein Schnellimbiss im Hafengebiet positioniert sind.

Die benachbarte Bucht Brgulje ist mit Bojen ausgestattet, während die vielzähligen Buchten, die sich dort befinden, einen tollen Ankerplatz bieten. Da Molat nicht wirklich als ein Touristenziel entwickelt ist, bietet diese Insel einen perfekten Zufluchtsort vor Stress und den populären touristischen Attraktionen.

Sie können einen Spaziergang durch das Dorfzentrum machen und die lokale Kirche sowie den pitoresken Friedhof besuchen. Auf der gegenüberliegenden Seite des Dorfes finden Sie Ruinen des ehemaligen deutschen faschistischen Konzentrationslager, in welchen rund 20,000 Menschen während des Zweiten Weltkrieges gefangen genommen wurden. Der Pfad setzt sich in einem Sandstrand fort, wo Sie frisches Brot in der einzigen Bäckerei auf der Insel kaufen können.

Obwohl Molat kein extravagantes Yachting-Reiseziel ist, zahlt es sich aus diese Insel zu besuchen, falls Sie die Zeit nutzen wollen um auf einer ruhigen Insel zu entspannen. Ein leckeres Gericht, das auf Ihrer Yacht zubereitet wird und ein atemberaubender Sonnenuntergang im Hintergrund, wird Ihre Segelreise unvergesslich machen. Falls Sie kein Fan von Kochen an Bord sind, können Sie sich ein Bier und Pizza im Hafenviertel gönnen.

Wir wünschen Ihnen ein ruhiges Meer, guten Rückenwind und starken Mast!

Janko

Janko

Janko is a professional skipper in love with writing. Our most prolific blogger, he has sailed the Adriatic from the north to the south. With an incredibly broad array of interests, Janko is an expert in a variety of topics, all of which he delivers to our readers in a clear, imaginative and often humorous manner.

You may also like...

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.