Rava – eine charmante kleine Insel

Rava

Verwaltungstechnisch gehört diese kleine Perle zu der Stadt Zadar, aber Sie ist eigentlich ein unabhängiges und bezauberndes Stück Land zwischen den größeren Inseln, welche sich in dieser Region befinden. Trotz seiner Größe befinden sich auf der Insel zwei Ansiedlungen: Vela Rava und Mala Rava (Große und Kleine Rava). Insgesamt gibt es nicht mehr als 90 Einwohner auf der ganzen Insel, die mit Zadar durch eine Fährenlinie verbunden ist. Eigentlich sind die meisten Einwohner die Menschen, die Rava zu einem Zeitpunkt verlassen haben und nur während des Sommers zurückkommen, entweder um Ihren Urlaub dort zu verbringen oder um in Tourismus tätig zu sein.

Die vorwiegenden Winde in dieser Region sind Bura (nordöstlicher Wind), Jugo (südwestlicher Wind) und Maestral (west-nordwestlicher Wind) aber die meisten Buchten sind gut von allen Winden geschützt. In den meisten Buchten gibt es verankerte Bojen und noch eine kleine Boje befindet sich in Vela Rava, neben dem Fährhafen. Dank seiner gut zerklüfterten Küstenlinie, die fast 16km lang ist, gibt es verschiedene Buchten und Strände in Rava, die Sie unbedingt wegen Ihrer unberührten Schönheit und ruhigen Umgebung besuchen sollten.

Ein paar feine kleinere Familienrestaurants befinden sich in allen Buchten mit geankerten Bojen. Frische Meeresfrüchte und lokale Weine sind alles was Sie auf der Speisekarte finden können, aber was will man mehr in solch einer Umgebung? Frische Früchte, Gemüse, Wein, Feigen und Fisch können Sie für Ihren Lebensmittelvorrat in einen Lebensmittelgeschäft in Vela Rava oder von den Einheimischen kaufen.

Wie Sie sehen können gibt es viele Gründe warum Sie Rava, die ruhige Perle umgeben von größeren Inseln, besuchen sollten. Falls Sie in Eile sind um ein extravaganteres Segelziel zu erreichen, schlage Ich vor das Sie Rava wenigstens besuchen um hier im glasklaren Wasser schwimmen zu gehen oder Ihr Mittagsessen zu genießen. Sie werden Ihren Besuch ganz sicher nicht bereuen!

Wir wünschen Ihnen ein ruhiges Meer, guten Rückenwind und starken Mast!

Janko

Janko

Janko is a professional skipper in love with writing. Our most prolific blogger, he has sailed the Adriatic from the north to the south. With an incredibly broad array of interests, Janko is an expert in a variety of topics, all of which he delivers to our readers in a clear, imaginative and often humorous manner.

You may also like...

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.