Segeln in den
Liparischen Inseln

Mitsegeln in den Liparischen Inseln

Die Liparischen Inseln sind ein Paradies für Inselhüpfer und eine heiße Segel-Destination in Italien. Nur 25 Meilen nördlich von Sizilien gelegen, die Liparischen Inseln sind für ihre Vielfalt, aktive Vulkane, schwarze Strände, berühmte Drehorte und den Malvasia Wein bekannt.

Yachtcharter Liparischen Inseln

Zahlreiche Häfen in Sizilien, Calabria und in der Region Kampanien bieten Yachten mit Skipper oder Bareboot Yachten. Segeln Sie zum Stromboli und klettern auf den aktiven Vulkan Stromboli oder besuchen Sie die Insel Vulcano und baden in Moorbädern. Chartern Sie ein Katamaran und besuchen Lipari, eine Liparische Insel bekannt für seine reiche Geschichte. Wenn Sie aber mit den reichen und berühmten herumhängen möchten, dann müssen Sie Ihren Anker unbedingt in Panarea werfen. Für Feinschmecker, die einen ruhigen Segelurlaub suchen, ist Salina eine großartige Wahl. Andererseits, abenteuerlustige und erfahrene Segler sollten Ihren Kompass in Richtung der unerreichbaren Alicudi und Filicudi Inseln richten.

Yachtcharter Guide

Yachtcharter Guide

Reiseführer lesen

Beste Zeit zum Segeln

April - Oktober

Anzahl von Zentralen mit Booten

14

Nächstgelegene Flughäfen

Flughafen Catania-Fontanarossa, Flughafen Palermo

Währung

Euro (EUR)

Gesprochene Sprachen

Italienisch

Tipps

Vulkan Stromboli, Aussichtspunkt Quattrocchi, Lipari Museum, Pollara Strand, Grotta del Bue

Kontakt Center
SailingEurope contact center agent

Interesse an Segelurlaub in Liparischen Inseln?