Segeln auf
Kuba

Grundinformationen

Berühmt für Zigarren, Palmenstrände, Rum, Fidel Castro und Che Guevara, bietet Kuba ideale Segelgebiete entlang der Küste an, sowie Yachthäfen, in denen jeder Sportfan aus einem breiten Angebot an Dienstleistungen wählen kann. Sie können tauchen, segeln, herumfahren und verschiedene Strandsportarten ausprobieren.

Der Name "Kuba" kommt vom Taíno Wort cubao, dessen Bedeutung als "wo fruchtbares Land reichlich vorhanden ist" übersetzt werden kann, oder vom Wort coabana, "ein großer Ort". Sogar Christoph Kolumbus beschrieb Kuba als das schönste Land, das Menschenaugen je gesehen haben. Dieses Segelgebiet besteht eigentlich aus einem Archipel von Inseln im Karibischen Meer, einem der größten Salzwassermeere weltweit.

Das überwiegend tropische Klima wird durch die Winde aus dem Nordosten abgemildert, die das ganze Jahr hindurch wehen. Gerade sie machen Kuba zu einem perfekten Segelgebiet das ganze Jahr hindurch. Neben Palmenstränden und schönen Landschaften haben Sie auch die Möglichkeit, ein Stück von der interessanten und turbulenten Geschichte sowie die kulturellen Besonderheiten des Landes während Ihres Segelurlaubs kennenzulernen. Der Inselstaat Kuba ist auch für seine Musiktraditionen bekannt - Salsa, Rumba, Mambo und Cha-cha-cha sind alle mit Kuba verbunden.

Yachtcharter Guide

Yachtcharter Guide

Reiseführer lesen

Beste Zeit zum Segeln

November - April

Anzahl von Zentralen mit Booten

-

Nächstgelegene Flughäfen

Havana, Cienfuegos, Cayo Coco, Cayo Largo

Währung

Kubanischer Peso (CUP), Konvertierbarer Peso (CUC)

Gesprochene Sprachen

Spanisch

Tipps

Havanna, Varadero, Trinidad, Cayo Coco Strand, Paradies-Strand, Insel Cayo Largo Del Sur, Valle de Viñales, Santa Clara

Kontakt Center
SailingEurope contact center agent

Interesse an Segelurlaub in Kuba?