Segeln um die Insel Korfu

Falls Sie darüber nachdenken Ihren Segelurlaub in Griechenland zu verbringen, dann sollten Sie auf jeden Fall eine Yacht auf Korfu chartern. Diese Insel ist Teil einer Inselgruppe im Ionischen Meer, auf der Westküste Griechenlands. Von dort aus können Sie zu den Inseln Lefkas, Ithaka und Zakhyntos segeln.

Corfu

Obwohl Korfu als Startpunkt für das Segeln um griechische Inseln sehr beliebt ist, ist die Insel größtenteils dörflich und im Vergleich zu anderen Inseln viel weniger mit Menschen überfüllt. Hier gibt es viel für Sie zu tun. Die Insel ist zum Beispiel eine der bewerthesten Orte in Europa. Steigen Sie von Ihrem Boot und besuchen Sie die alte Festung der Stadt Korfu. Der alte Stadtkern von Korfu ist auf der Liste der UNESCO Welterbestätten. Genießen Sie in einen romantischen Spaziergang auf den schmalen Straßen und machen Sie ein Foto auf dem Spianada Platz, einem der größten Plätze in Europa.

Griechenland ist ein perfekter Urlaubsort für Segler.
Wählen Sie eine Yacht

Segeln in Griechenland bedeutet auch das Erforschen alter mythologischer Orte und so werden Sie sehr schnell herausfinden, dass die Insel aus der Mythologie als Scheria bekannt ist, der letzte Halt bevor Odysseus zurück nach Ithaka ging. Und bevor Sie Spaß auf den Stränden von Marathias, Gardenos oder Issos haben, können Sie ein wenig Geschichte im Dorf Kassiopi erleben.

Der Besuch auf Korfu ist ohne die Besichtigung der zahlreichen Olivenhaine natürlich nicht vollständig. Sie bestehen aus Bäumen, die hunderte von Jahren alt sind und diese Haine sind auch der Grund dafür, dass die Korfu eine der grünsten Inseln in Griechenland ist. Segeln Sie um Korfu herum und verbringen einen wunderschönen Urlaub beim Entdecken seiner Natur, Geschichte und Kultur!